EINE LEHRE – EINE ZUKUNFT

Aufruf der Zivilgesellschaft, damit jugendliche abgewiesene Asylsuchende ihre Lehre fortsetzen und beenden dürfen.

Ich beteilige mich am Aufruf der Zivilgesellschaft vom 2. Februar 2019, damit
jugendliche abgewiesene Asylsuchende ihre Lehre fortsetzen und beenden
dürfen. www.einelehre-einezukunf.ch

Vorbehaltlich Ihrer Genehmigung werden Ihr Name, Vorname und Ihre PLZ auf der
Website veröffentlicht; dies gilt auch für Ihre potenzielle Rolle mit Blick auf die
Betroffenen, wenn Sie das hierfür vorgesehene Feld ausgefüllt haben.
Diese Angaben (Name, Vorname, Kanton und Rolle, wenn Sie das entsprechende
Feld ausgefüllt haben) werden anschliessend zusammen mit dem Aufruf an die
zuständigen kantonalen und föderalen Behörden weitergegeben.


Wenn Sie ein von der Situation betroffener Jugendlicher in Ausbildung sind,
werden Ihre Angaben auf keinen Fall auf der Website veröffentlicht und auch
nicht an die Behörden weitergegeben. Die Angabe Ihres Namens, Vornamens
und Kantons ermöglicht es uns, mit den betroffenen Jugendlichen in
Kontakt zu treten.
* indicates required
    Email Marketing Powered by Mailchimp